Digitale Disruption in der Gesundheitsbranche

//www.medgentis.de/wp-content/uploads/2019/02/digital-1.jpg

Patientenzufriedenheit

Gerade Angehörige von Patienten recherchieren ausführlich bei der Arztwahl für ihre Liebsten. Wer im Auftrag anderer agiert und Verantwortung übernimmt, geht dabei besonders kritisch vor. Die ARD/ZDF-Onlinestudie 2018 ergab, dass erstmals über 90 Prozent der Deutschen online sind. Damit sind neun von zehn ihrer Patienten im Internet unterwegs. Auf der Recherche nach Infos rund um Ihre Sprechstunde, werden diese garantiert Ihre Klink oder Niederlassung online suchen. Dabei ist ein vorbeikommen an Anzeigen etwaiger Portale so gut wie ausgeschlossen.

Arbeitnehmergewinnung

Ähnlich wie Patienten und Angehörige, können auch Ihre Mitarbeiter die digitale Reputation stark beeinflussen. Wer seinen Arbeitgeber bewertet nimmt sich Zeit, um die eigenen Erfahrungen und Meinungen in Bewertungsportalen zu veröffentlichen. Die Erfahrungen sind individuell und entstammen häufig aus wenigen Schlüsselsituationen. Nehmen Sie mit uns die Online Arbeitnehmergewinnung in die Hand und nutzen Arbeitgeberbewertungen gezielt als digitalen Ankerpunkt.

//www.medgentis.de/wp-content/uploads/2019/02/digital-2.jpg
//www.medgentis.de/wp-content/uploads/2019/02/digital-3.jpg

Digitale Kollaboration

Ihre zukünftigen Fachkräfte entstammen immer mehr aus der Generation Z, geboren zwischen 1995-2010. Aufgewachsen mit der Digitalisierung, sind handschriftliche Arbeitsabläufe und altmodische Laufzettel ein No-Go. Bereits vor dem Schulabschluss haben diese jungen Menschen mehr Länder auf der Welt besucht, als ihre eigenen Großeltern zu Lebzeiten. 24 Stunden am Tag online und der Einsatz von Tools zum digitalen Austausch ist für diese Generation völlig normal. Entwickeln Sie mit uns gemeinsam eine individuelle Strategie, um diese Generation für sich zu begeistern, in Zeiten von New Work und Kulturwandel.

Ihre digitalen Meilensteine

Reputationsbild erstellen

Identifikation und Überwachung Ihrer Profile im Internet. Es entsteht das individuelle Reputationsbild. Wir decken für Sie Interessensgruppen Ihrer Reputation auf und ermitteln, wie Sie aus verschiedenen Perspektiven wahrgenommen werden.

Ganzheitlicher Ansatz und nachhaltige Integration

Mit einem ganzheitlichen Ansatz führen wir bei Ihnen das digitale Reputationsmanagement ein und sorgen für eine nachhaltige Integration und Festigung des Knowhows. Dabei betrachten wir sowohl die innerbetriebliche- als auch die außerbetriebliche Perspektive.

Check-Up zur digitalen Zusammenarbeit

Mit einer schematischen Vorgehensweise, unterstützt durch IT-Methoden und Werkzeuge arbeiten wir gemeinsam Ansatzpunkte aus. Ziel dabei ist den Arbeitsalltag für Arbeitnehmer auf digitaler Ebene spürbar zu erleichtern und eine Messbarkeit für das Management zu gewährleisten.